„Liebe Teilnehmerin,

Früherkennung von Brustkrebs: Ihre Untersuchung im Rahmen des Mammographie-Screening-Programms während der Corona-Pandemie

Seit der Feststellung des Pandemiefalls (COVID 19) durch das Bundesgesundheitsministerium gelten deutschlandweit Regelungen, die die Ausbreitung des neuartigen Corona-Virus behindern oder zumindest verlangsamen sollen.

Unsere Bitte an Sie:

  • Wenn Sie grippeähnliche Symptome haben wie Fieber, trockenen Husten und Erschöpfung, verschieben Sie bitte Ihren Termin.
  • Bringen Sie bitte eine Mund-Nasen-Bedeckung zum Untersuchungstermin mit und tragen Sie diese in der Mammographie-Einheit.
  • Bitte beachten Sie auch die Informationen zum Infektionsschutz in der Mammographie-Einheit.
  • Begleitpersonen müssen bitte draussen warten

Sollten Sie keine Einladung erhalten haben, oder möchten Sie persönlich einen Termin vereinbaren, wenden Sie sich bitte direkt an Ihre einladende Stelle unter 04551-898900.

Danke für Ihr Verständnis!

Ihr Screening-Team“